Wie werden Promille berechnet?

Den Alkohol im Blut kann man mit Hilfe von verschiedenen Formeln berechnen. Auf dieser Seite möchten wir Dir erklären, nach welcher Formel unser Promillerechner funktioniert.

PBDE Tafel-1-1024x575

Berechnung der theoretischen Blutalkoholkonzentration

Der erste Schritt unseres Promillerechners ist die Berechnung der theoretischen Blutalkoholkonzentration. Die theoretische Blutalkoholkonzentration gibt die Promille an, bevor Faktoren wie z.B. der Mageninhalt oder die Zeit der Aufnahme berücksichtigt wurden.

Für die Berechnung muss zunächst die aufgenommene Alkoholmenge in g und der sogenannte Reduktionsfaktor berechnet werden. Der Reduktionsfaktor spiegelt den Anteil des Körpers wider, in dem sich der Alkohol verteilen kann.

Die Formel für die aufgenommene Alkoholmenge in g lautet:
Menge des Getränks in ml * (% Vol. des Getränks / 100) * 0,8

Die Formel für den Reduktionsfaktor sieht da schon deutlich komplizierter aus. Außerdem wird hier zwischen den beiden Geschlechtern unterschieden:
Für Frauen gilt: (1,055 * (-2,097 + 0,1069 * Größe in cm + 0,2466 * Körpergewicht in kg) / 0,8 * Körpergewicht in kg)
Und für Männer gilt: (1,055 * (2,447 – 0,09516 * Alter in Jahren + 0,1074 * Größe in cm + 0,3362 * Körpergewicht in kg) / (0,8 * Körpergewicht in kg)

Nachdem unser Rechner nun also die aufgenommene Alkoholmenge und den Reduktionsfaktor berechnet hat, kann die theoretische Blutalkoholkonzentration berechnet werden:
Alkoholmenge in g / (Körpergewicht in kg * Reduktionsfaktor)

Abzug des Resorptionsdefizits

Von dieser zieht unser Rechner nun das Resorptionsdefizit ab. Alkohol kann nämlich nie komplett aufgenommen werden, sodass immer zwischen 10% und 30% abgezogen werden. Die genaue Zahl hängt mit dem Mageninhalt zusammen.
Bei einem leerem Magen lautet unsere Formel für das Resorptionsdefizit:
theoretische BAK – ( theoretische BAK * 10 / 100)
Bei einem 1/4-vollem Magen lautet sie:
theoretische BAK – ( theoretische BAK * 15 / 100)
Bei einem halbvollem Magen lautet sie:
theoretische BAK – ( theoretische BAK * 20 / 100)
Bei einem 3/4-vollem Magen:
theoretische BAK – ( theoretische BAK * 25 / 100)
Und bei einem vollen Magen:
theoretische BAK – ( theoretische BAK * 30 / 100)

Abzug des stündlichen Abbaus

Zum Abschluss unserer Rechnung wird noch der stündliche Abbau von ca. 0,1 Promille / Stunde abgezogen:
BAK nach Abzug des Resorptionsdefizits – Zeit seit dem jeweiligen Getränk * 0,1

Weitere Schritte von unserem Promillerechner

Nun haben wir die Blutalkoholkonzentration berechnet.
Ein weiterer Schritt unseres Rechners ist jetzt noch die Berechnung der Zeit in Stunden berechnet, bis die Blutalkoholkonzentration wieder 0,0 erreicht:
BAK / 0,1

HINWEIS: Bitte beachte, dass unser Promillerechner nur ungefähre Werte berechnen kann. Die Blutalkoholkonzentration hängt von sehr vielen und individuellen Faktoren ab, die wir aber nicht alle abdecken können.